Biochemikalien »» Enzyminhibitoren »» Na-Tosyl-L-lysinchlormethylketon

Art.Nr. APP1799A/0.100
Na-Tosyl-L-lysinchlormethylketon - Hydrochlorid (TLCK) 100 mg

Na-Tosyl-L-lysinchlormethylketon - Hydrochlorid (TLCK), ((3S)-7-Amino-1-chlor-3-tosylamino-2-heptanon - Hydrochlorid, TLCK, Na-Tosyl-L-lysyl-chlormethan - Hydrochlorid, C14H21CIN2O3S • HCI), M= 369,31 g/molCAS-Nr.: 4272-74-6, HS-Nr.: 29350090, EG-Nr.: 2242664Lagerung: -20°C unter Argon, LGK: 10-13, Entsorgung: 3Eigenschaften:Schmelzpunkt.....163 bis 165°CSpezifikation:Gehalt (titr.) min. 99%a20°C/D, 2%, H2O.....-6,5° bis -8°Hinweis:TLCK ist ein spezifischer irreversibler Inhibitor der Serin-Proteasen Trypsin und der Thrombin-ähnlichen Protease Cerastocytin. Wenn in den Reaktionsansatz auch kompetitive Protease-Inhibitoren (Benzamidin-Hydrochlorid oder 8 M Harnstoff) gegeben werden, wird keine Trypsin-Hemmung erreicht. Chymotrypsin wird nicht durch TLCK gehemmt. TLCK hemmt Trypsin durch Modifikation eines Histidin-Restes im aktiven Zentrum (Verhältnis Enzym : Inhibitor ca. 1 : 1). Bei pH 7,5 erreicht man eine maximale Hemmung von Trypsin. TLCK hemmt in einer Konzentration von 50 ?g/ml 100 % der Trypsin-ähnlichen Proteaseaktivität in Weizenkeimextrakt. Auch Proteinkinasen werden durch TLCK gehemmt. Die Proteinkinase C wird durch TLCK mit einer IC50 von 1 mM gehemmt, möglicherweise durch Interaktion mit dem aktiven Zentrum des Enzyms. Die katalytische Untereinheit der cAMP-abhängigen Proteinkinase wird durch TLCK irreversibel inaktiviert. Die Inaktivierung erfolgt bei pH 7,5 und kann durch MgATP und die regulatorische Untereinheit verhindert werden Stabilität: TLCK ist bei pH 6,0 am stabilsten. Mit steigendem pH-Wert (>7,5) nimmt die Instabilität zu. 48 % des TLCKs sind bei pH 9,0 innerhalb von 5 Minuten abgebaut. Stammlösungen (1 mg/ml - 20 mg/ml entsprechend ca. 37 mM - 54 mM)) sollten deshalb in Puffern mit pH-Werten ?6 angesetzt werden und den Lösungen im Experiment frisch zugesetzt werden. Die Stammlösung ist bei +4°C stabil. Die Arbeitskonzentration liegt bei 50 ?g/ml - 100 ?g/ml (entsprechend ca. 1,85 mM - 3,7 mM).

Baack Laborbedarf kann Ihnen außerdem zum Laborbedarf Pipetten, Zentrifugen, Chemikalien zur Elektrophorese oder Pipettenspitzen liefern. Ebenso Laborgläser, Reaktionsgefäße, Glaskolben oder Indikatorpapier. Besuchen Sie einfach unseren Online-Shop unter baacklab.de

ARTIKEL
100.70 EUR
Maße   Preis   Art.Nr.

Hier können Sie den Artikel im Shop bestellen