Biochemikalien »» Enzyminhibitoren »» Forskolin

Art.Nr. APP2165A/0.005
Forskolin BioChemica 5 mg

Forskolin BioChemica, (aus Coleus forskohlii, C22H34O7), M= 410,51 g/molCAS-Nr.: 66575-29-9, HS-Nr.: 29145000, EG-Nr.: 2664109Lagerung: -20°C unter Argon, LGK: 10-13, R: 21, S: 22-36/37, gesundheitsschädlichEigenschaften:Schmelzpunkt.....228 bis 230°CSpezifikation:Gehalt (TLC) min. 97%Hinweis:Forskolin ist ein natürlich vorkommendes Diterpen aus der Pflanze Coleus forskohlii. Es bindet an den aktivierten Komplex der katalytischen Untereinheit der Adenylatzyklase und an das Gs-Protein. Forskolin aktiviert die Adenylatzyklase (EC50 = 4 ?M) und erhöht dadurch die intrazelluläre cAMP-Konzentration. Neben diesem Effekt zeigt Forskolin aber auch cAMP-unabhängige Effekte. Diese Effekte werden durch Modulation der Aktivität von Membrantransport-Proteinen erzielt (z. B. Hemmung des Glukose-Transporters, Verstärkung der Desensibilisierung des nikotinischen Acetylcholinrezeptors durch Acetylcholin, Modulation spannungsabhängiger K+-Kanäle etc.). Weitere physiologische Effekte von Forskolin sind das Auslösen der Apoptose von menschlichen B-Zellen aus peripherem Blut. Bei einer Konzentration von 100 ?M nach zweitägiger Inkubation sterben 50 % der Zellen. Forskolin ist in Ethanol oder DMSO löslich (5 - 6 mg/ml oder als 10 mM Stammlösung). Die Arbeitskonzentration liegt in der Regel zwischen 10 und 100 ?M. Bei Raumtemperatur ist Forskolin in Lösung ca. 12 Stunden stabil. Daher sollte die Substanz nach dem Ansetzen aliquoriert bei -20°C gelagert werden. Die Stabilität beträgt dann über 1 Monat.Produkt geht aus dem Programm, Lieferbarkeit anfragen, kein Ersatz

Baack Laborbedarf kann Ihnen außerdem zum Laborbedarf Pipetten, Zentrifugen, Chemikalien zur Elektrophorese oder Pipettenspitzen liefern. Ebenso Laborgläser, Reaktionsgefäße, Glaskolben oder Indikatorpapier. Besuchen Sie einfach unseren Online-Shop unter baacklab.de

ARTIKEL
110.45 EUR
Maße   Preis   Art.Nr.

Hier können Sie den Artikel im Shop bestellen